Produktbericht: Black & Decker PD1820L

PD1820L Black & Decker HandstaubsaugerBlack & Decker fühlt sich längst in mehr Geschäftszweigen Zuhause als nur in der Herstellung elektrisch betriebener Werkzeuge. Ein sehr gelungenes Beispiel dafür sind die Handstaubsauger mit Akkubetrieb. Daher wird in diesem Produktbericht der Black & Decker PD1820L, einer der Bestseller in diesem Segment, die Hauptrolle spielen.

Auf den ersten Blick scheint der Handsauger hochwertig und gut verarbeitet zu sein. Zum Aufladen des Akkus ist im Lieferumfang eine Ladestation enthalten, auf die der Sauger einfach aufgedockt werden kann, vergleichbar mit einem schnurlosen Telefon. Dies funktioniert auch problemlos, der Kunststoff macht einen stabilen Eindruck. Nachdem der Akku erfolgreich geladen wurde, kann die Benutzung beginnen.

 

Produktinformationen:

  • Modell, Marke: PD1820L von Black & Decker
  • Gewicht: 2 Kg
  • Maße: 31,5 x 25 x 24 cm
  • Staubbehältervolumen: 0,56 L
  • Akku: Lithium-Ionen-Akku mit 15 Min Laufzeit
  • Leistung: 25 Watt


Ausstattung und Funktionen 

Ausgestattet mit dem Cyclonic-Action-Prinzip zeigt der hier analysierte Black & Decker Handstaubsauger, über die gesamte Akkulaufzeit eine gleichbleibend hohe Saugleistung. Da der Motor in den Filter eingearbeitet wurde, ist das Design insgesamt noch kompakter und somit problemlos für die schnelle Reinigung geeignet. Der Hersteller wirbt darüber hinaus mit seinem 3-Stufen-Filtrationssystem, einem Saugradius von bis zu 1,7 Meter durch den flexiblen Saugschlauch und eine 99,9 prozentige Schmutzaufnahme. Ob sich letzteres bewahrheitet, werden wir noch analysieren.


Im Lieferumfang enthaltenes Zubehör 

Black + Decker PD1820L Handsauger TestFür eine bequeme Reinigung einer großen Anzahl von Flächen und Gegenständen wird der Black & Decker Handstaubsauger mit einem umfangreichen Zubehör ausgeliefert. Dazu zählt zum Beispiel die erwähnte Ladestation mit Zubehörhalterung. In dieser verstaut, nimmt der Handsauger nur einen sehr geringen Stauraum ein. Dank der Zubehörhalterung können nicht benötigte Düsen einfach eingehängt werden und müssen somit nicht erst umständlich in Schubladen oder anderen Aufbewahrungen gesucht werden. Weiteres Zubehör für den Black & Decker Handstaubsauger umfasst die extra lange Fugendüse sowie eine 2 in 1 Fugendüse mit ausklappbarer Polsterbürste. Während die extra lange Fugendüse sehr gut für die Reinigung schmaler Zwischenräume, Polstermöbel oder auch des Innenraums des Pkw geeignet ist, bietet die 2 in 1 Düse gleich mehrere Verwendungszwecke. Zum einen ist die Düse zur gezielten Reinigung glatter Oberflächen ideal, zum anderen reinigt die ausklappbare Polsterbürste das Sofa und entfernt hartnäckige Verschmutzungen aus Teppichen.


Verarbeitung und enthaltener Akku 

Für die Verarbeitung des Black & Decker Handstaubsaugers wurden ausschließlich hochwertige Materialien wie Metalle und Kunststoff gewählt. Das ermöglicht eine simple Reinigung und hält gleichzeitig das Gewicht niedrig. Zudem gibt keine scharfen Kanten oder ähnliche Mängel und auch die Reinigungsdeckel schließen sehr gut. Die gleiche Qualität gilt auch für den 18 V Lithium Akku, welcher erfahrungsgemäß auch nach jahrelanger Verwendung noch über einen gleichbleibend hohen Nutzen verfügt. Einziges Manko hierbei: Leider lässt sich der Akku nicht austauschen, da er fest verbaut ist.


Back und Decker Akku StaubsaugerDie Handhabung 

Die Handhabung ist durch das komprimierte Design sehr erleichtert. Der Black & Decker Handstaubsauger hinterlässt auch in Sachen Gewicht einen guten Eindruck. Das Gesamtgewicht von 1,5 kg ermöglicht es, das Gerät ohne einen erheblichen Kraftaufwand über die gesamte Akkulaufzeit zu verwenden. Dank des enthaltenen Schlauchs liegt der Saugradius bei bis zu 1,7 m. Laut verschiedenen Testberichten lassen sich daher auch höhergelegene Regale oder andere Möbelstücke problemlos absaugen. Sehr gut gelöst ist zudem die Schlauchaufhängung in Form eines “Schneckenhauses“ um den Sauger, wodurch der Schlauch komprimiert ist und geschont wird. Dank des Griffs liegt der Black & Decker Handstaubsauger zudem jederzeit gut in der Hand und kann während des Saugens mit nur einer Hand transportiert werden. Da für die Benutzung nur der Ein- bzw. Ausschalter betätigt werden muss, ist die Handhabung zudem für alle Generationen sehr einfach zu verstehen.


Handstaubsauger Back & Decker reinigenReinigung und Wartung des Black & Decker Handstaubsauger

Beim Auffangen des Staubs setzt der Black & Decker Handstaubsauger ganz auf ein praktisches Behältersystem. Dieser verfügt über einen großzügigen Inhalt von 0,5 Liter und muss somit nicht nach jeder Verwendung gereinigt werden. Das Leeren selbst ist wirklich kinderleicht, da der Behälter lediglich aufgeklappt und der Schmutz ausgekippt wird. Durch diese hygienische Reinigung ist das Gerät auch für Allergiker geeignet, da der Behälter so entleert werden kann, dass weder die Hände noch die Atemwege mit dem Staub in Kontakt kommen. Ist der Behälter selbst einmal verschmutzt, kann dieser schnell mit einem angefeuchteten Tuch gereinigt werden und steht schon wenige Minuten später wieder zur Verfügung. Auf der anderen Seite des Saugers kann und sollte der Filter regelmäßig gereinigt werden, was allerdings lediglich ein Ausspülen unter sauberem Wasser und anschließendes Trocknen bedarf.


Der Praxistest 

In einigen Praxistests hat sich der Black & Decker Handstaubsauger als Testsieger behauptet. Durch den enthaltenen Schlauch stellt das Gerät eine Art Zwischenstufe zwischen Boden- und Handstaubsauger dar. Zudem sorgt der Sanftanlauf dafür, dass das Gerät erst mit etwas Verzögerung die volle Leistung bereitstellt, was der eigenen Reaktionszeit in der Handhabung häufig zu Gute kommt. Die Lautstärke ist in etwa mit der eines Bodensaugers vergleichbar und für einen Handstaubsauger vergleichsweise etwas lauter. Aufgrund der eher kurzen Verwendungszwecke stellt das jedoch kein wirkliches Manko dar, zumal es in gewisser Weise ja auch um Hausarbeit und nicht um einen entspannten Geräuschpegel geht.


Handstaubsauger Black und Decker PraxistestDie erzielten Saugergebnisse

Bei den Saugergebnissen zeigt der Handsauger von Black & Decker sowohl auf glatten Oberflächen als auch Polstern und anderen Textilien überzeugende Ergebnisse. Die Saugleistung ist für einen Handstaubsauger wirklich gut. Hinter herkömmlichen großen, kabelgebundenen Bodenstaubsaugern muss er sich grundsätzlich nicht verstecken. Einzig bei sehr festsitzendem Schmutz auf Teppichen sowie Tierhaaren auf Polstern hatten wir etwas Mühe beim Saugen. Ansonsten kann dieses Gerät vielfach einem Bodenstaubsauger vorgezogen und verursachter Schmutz binnen weniger Augenblicke aufgesaugt werden. Weiterhin sehr positiv ist auch das 3-Stufen-Filtrationssystem. Dieses sorgt dafür, dass Schmutz und Staub zuverlässig im Gerät verbleiben und mit der ausgesaugten Luft nicht wieder in die Wohnung gelangen.


Akkulaufzeit und die dafür benötigte Ladezeit 

Die Akkulaufzeit beträgt Erfahrungsberichten zufolge, wie vom Hersteller angegeben, 15 Minuten. Dies ist guter Durchschnitt unter den Handstaubsaugern und reicht für die eigentlich gedachten Zwecke absolut aus. Während der gesamten Zeit steht die volle Saugkraft zur Verfügung. Für das Aufladen des Akkus wird ein Zeitraum von 4 Stunden benötigt. Über den aktuellen Ladestand hält eine Ladekontrollleuchte auf dem Laufenden. Ist der Akku komplett geladen, wird dies angezeigt und der Akku kann sofort vom Stromnetz getrennt werden.


PD1820L Black & Decker HandstaubsaugerDas Preis-Leistungs-Verhältnis 

Im Preis-Leistungs-Vergleich spielen die zahlreichen Stärken des Black & Decker Handstaubsauger eine entscheidende Rolle. Vom platzsparenden Design über den ausreichend großen Staubauffangbehälter, bis zum bereits im Lieferumfang enthaltenem Zubehör, sind mit dem Kauf dieses Modells in der Regel keinerlei zusätzliche Kosten bis auf den Stromverbrauch verbunden. Das macht diesen Handsauger aus dem mittleren-oberen Preissegment in unserem Check zu einer gelungenen Investition für so gut wie jeden modernen Haushalt. Aus unserer Sicht hält das Gerät absolut was es aufgrund des etwas höheren Preises im Vergleich zu den Mitbewerbern verspricht.


Vorteile



Nachteile



Fazit 

Der Black & Decker Handstaubsauger vereint die besten Eigenschaften eines Bodenstaubsaugers mit der praktischen Bedienung eines Handstaubsaugers. Während der Schlauch den Aktionsradius auf bis zu 1,7 m erhöht, ist der Transport des Geräts problemlos mit nur einer Hand zu bewältigen. Dies gilt auch für viele weitere Bereiche der Handhabung wie etwa das Ein- und Ausschalten sowie die Reinigung. Alle wichtigen Handgriffe lassen sich bequem mit nur einer Hand erledigen. Weiterhin sorgt die leichte Reinigung in Kombination mit dem dreifachen Filtersystem dafür, dass auch Hausstauballergiker mit diesem Modell von Black & Decker einen sehr guten Kauf tätigen.

Insgesamt konnte sich der Black & Decker PD1820L daher gleich in mehreren Aspekten deutlich von der Konkurrenz abheben und somit die Auszeichnung „Preis-Leistungstipp“ (Einschätzung 1,2) für sich in Anspruch nehmen.


Typ Handstaubsauger
Marke Black & Decker
Preiskategorie 100-200 Euro
Akku-Typ Lithium-Ionen (Li-Ion)
Akku-Laufzeit 15 Minuten
Staubbehältervolumen 0,5 Liter

* Preis wurde zuletzt am 20. November 2017 um 18:58 Uhr aktualisiert

Black & Decker PD1820L
4,7 (93,33%) 9 Bewertungen