Produktbericht: Black & Decker HVFE2150L

HVFE2150L Black & Decker AkkusaugerSeit mehr als 100 Jahren zeichnet sich das Unternehmen Black & Decker durch hochwertige Produkte für Haus und Garten aus. Auch in der Produktkategorie „Akku-Staubsauger“ hat der Hersteller einige renommierte Modelle im mittleren Preissegment zu bieten. Wir haben uns in diesem Produktbericht das Modell HVFE2150L zur Brust genommen und einer ausführlichen Prüfung auf Herz und Nieren unterzogen.

Schnell und gut verpackt angekommen, muss der Akku-Staubsauger zunächst zusammengebaut werden, da er in Einzelteilen geliefert wird. Mithilfe der guten Anleitung (wäre definitiv auch ohne diese möglich!) war dies aber kein Problem. Die Wandhalterung (und gleichzeitig Ladestation) ist ebenfalls schnell angebracht und recht stabil, auch wenn das für uns im Vorfeld nicht unbedingt danach aussah. Die Verarbeitung scheint auf den ersten Blick sehr solide zu sein. Nach etwa 4 Stunden Ladezeit kann man mit der ersten Anwendung beginnen.


Produktinformationen:

  • Modell, Marke: HVFE2150L von Black & Decker
  • Gewicht: 4,4 Kg
  • Maße: 27 x 17 x 109 cm
  • Staubbehältervolumen: 0,45 L
  • Akku: Lithium-Ionen-Akku mit 16 Min Laufzeit
  • Leistung: 40 Watt


Black + Decker HVFE2150L AkkusaugerAusstattung und Funktionen

Der Black & Decker Akkusauger HVFE2150L verfügt über das 12-Air-Cyclone-System. Dieses verhindert, dass sich Staub und feinste Partikel dauerhaft absetzen und so zu Saugkraftverlusten führen. Erreicht wird dies durch die innerhalb des Systems erfolgende Zentrifugalkraft, welche die Luft nicht nur durchfließen lässt, sondern einen Sog erzeugt der etwa mit einem Minitornado vergleichbar ist. Dadurch werden die schwereren Partikel an den Rand gedrückt und geraten so selbstständig wieder in den Staubauffangbehälter. Der Hersteller bewirbt dieses Gerät zudem mit einer rotierenden Bürste, die selbst mit hartnäckigstem Schmutz fertig werden soll.


Im Lieferumfang enthaltenes Zubehör

Im Lieferumfang des Black & Decker Akkusaugers ist neben dem Gerät selbst, zusätzliches Zubehör, wie eine Bodenverlängerung oder die beschriebene Wandhalterung enthalten. Mit der Bodenverlängerung ist es möglich, den Akkusauger sowohl wie einen Boden- als auch einen Handstaubsauger zu verwenden. Mit der Wandhalterung kann das Gerät jederzeit bequem aufgeladen und zudem platzsparend verstaut werden. Als weiteres Zubehör enthält dieses Modell eine ausklappbare Bürste zur Reinigung der Böden sowie eine Polsterbürste zur Reinigung von Sofas, Sesseln und Co. Mit diesen lassen sich alle gängigen Bodenbeläge und Polstermöbel reinigen. Weiteres Zubehör ist optional erhältlich. Insgesamt ist der Lieferumfang zwar relativ überschaubar, jedoch absolut ausreichend für den Normalgebrauch.

Black & Decker Akku Staubsauger test
Verarbeitung und enthaltener Akku

Der Black & Decker Akkusauger besteht vollständig aus Metall und Kunststoffen. Dadurch ist eine leichte Handhabung und einfache Reinigung möglich. Der Akku macht sich die moderne Lithium-Ionen-Technologie zu Nutze. Dank dieser steht die volle Saugkraft über die gesamte Akkulaufzeit zur Verfügung. Zusätzlich entlädt sich der Akku auch bei längerer nutzungsfreier Zeit nicht. Sobald der Bedienknopf gedrückt wird, steht die vorhandene Restakkuzeit weiterhin zur Reinigung bereit.


Die Handhabung

Die Handhabung des von uns analysierten Akkusaugers erweist sich als sehr einfach. Jeder, der bereits einmal einen Staubsauger verwendet hat, findet sich auch in der Benutzung dieses kabellosen Modells von Black & Decker problemlos zurecht. Das liegt nicht zuletzt auch daran, dass alle benötigten Knöpfe zum Ein- und Ausschalten direkt am Griff liegen, was eine Benutzung mit nur einer Hand möglich macht. Mehr als nur praktisch ist auch die in der Länge verstellbare Bodenverlängerung. Diese passt sich entweder der Größe des Verwenders an oder erweitert den Aktionsradius, indem auch leicht Spinnweben von den Decken oder Verunreinigungen unter Möbelstücken entfernt werden.

Nicht zu unterschätzen ist das Gewicht, das auch stark davon abhängt, ob der Akkusauger als Hand- oder Bodensauger verwendet wird. Das Höchstgewicht liegt bei vergleichsweise recht schweren 4,4 kg. Für einen Hausmann und normal kräftige Frauen kein wirkliches Problem. Kinder, Teenager und weniger kräftige Frauen könnten dagegen nach einer gewissen Zeit etwas schwere Arme beim Saugen bekommen.


HVFE2150L Black + Decker Staubsauger reinigenReinigung und Wartung des Black & Decker Akkusauger

Wie viele vergleichbare Modelle, verfügt auch das Modell HVFE2150L von Black & Decker über einen ausleerbaren Staubbehälter. Der regelmäßige Kauf von Staubbeuteln ist somit nicht notwendig. Das Fassungsvermögen beträgt 0,45 Liter. Sobald diese erreicht sind, genügt ein Knopfdruck und schon kann der Behälter einfach und sehr hygienisch über dem Mülleimer ausgeleert werden. Für die Saugkraft hat es zudem keinen Einfluss, ob der Staubbehälter voll oder leer ist. Diese steht immer unverändert zur Verfügung. Der ausleerbare Staubbehälter hat zudem den Vorteil, dass Menschen mit einer Hausstauballergie nicht mit den Allergenen in Kontakt kommen und den Black & Decker Akkusauger daher problemlos täglich verwenden können. Für die Wartung ist es lediglich notwendig, den Staubbehälter in regelmäßigen Abständen zu reinigen sowie Verschmutzungen der Düsen und Bürsten zu entfernen.


Akku Staubsauger von Black und Decker TestDer Praxistest

In bestehenden Praxistests erweist sich der Black & Decker Akkusauger als sehr zuverlässig und schnell einsatzbereit. Mit wenigen Handgriffen ist das Gerät gestartet und kann ohne Rücken der Möbel oder dem Suchen nach einem Stromkabel flexibel verwendet werden. Bei der Verwendung des Black & Decker Akkusaugers fällt uns die im Vergleich mit anderen Geräten minimal höhere Lautstärke auf (ca. 74 dB in einem Meter Abstand). Damit ist der HVFE2150L jedoch keineswegs lauter als herkömmliche Kabel-Bodenstaubsauger. In Haushalten in denen Babys und Kleinkinder wohnen, kann das Gerät durchaus auch während des Mittagsschlafs in einem Nebenraum verwendet werden. Gleiches gilt auch für Mietshäuser mit geräuschempfindlichen Nachbarn.

Die erzielten Saugergebnisse

Die erzielten Saugergebnisse sind auch dank der rotierenden Bürsten des Bodensaugers als gut zu bezeichnen. Die Bürsten sind zudem sehr weich und hinterlassen so auch bei empfindlichen Materialien wie Holzböden keine Kratzer oder Beschädigungen. Der Black & Decker Akkusauger zeigt laut verschiedener Erfahrungsberichte auf allen Böden sehr saubere Resultate. Sowohl fein- als auch großkörniger Staub wird ebenso wie Tierhaare entfernt und zuverlässig im Staubbehälter eingeschlossen. Die Bürsten müssen beim Montieren allerdings deutlich hörbar einrasten. Ist dies nicht der Fall, drehen sie sich nicht, wodurch die Saugergebnisse geringer ausfallen können.


Akkulaufzeit und die dafür benötigte Ladezeit

Erfreulicherweise zeigt der Black & Decker Akkusauger gerade in Bezug auf die Akkulaufzeit eine Abweichung von der Produktbeschreibung. Während der Hersteller eine Laufzeit von 16 Minuten pro vollständiger Ladung garantiert, sind es wie unsere Erfahrungen mit dem Gerät zeigen teilweise 20 Minuten oder mehr. Für eine erneute Ladung des Akkus werden vier Stunden Ladezeit benötigt, womit der HVFE2150L etwas über dem Durchschnitt liegt. Die aktuelle Laufzeit des Akkus des Akkus wird über einen LED Ring am Gerät angezeigt. Mit diesem ist es sehr einfach abzulesen, ob die Zeit ausreicht oder der Akku zuerst geladen werden sollte.


Black + Decker HVFE2150L 21,6 V, 2 Ah Lithium Akku (Handstaubsauger mit Bodenverlängerung, inklusive Wandhalterung, Zubehör und Ladekabel), weiß6Das Preis-Leistungs-Verhältnis

Im mittleren Preissegment zeigt der Akkusauger von Black & Decker eine sehr vielseitige Verwendung. Mit der Kombination aus Boden- und Handstaubsauger gehören die alltäglichen Verschmutzungen im Haushalt mit wenigen Handgriffen der Vergangenheit an. Mit den Erfahrungen aus unserem Check können wir diesem Modell daher ein sehr ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis bescheinigen. Weitere Kosten können anfallen, wenn das optional erhältliche Zubehör hinzugekauft wird. Die Grundausstattung reicht allerdings für die meisten Haushalte aus.  Der HVFE2150L kommt insgesamt zwar nicht ganz an die Oberklasse des v6 Absolute von Dyson heran, dafür fällt der Preis allerdings auch deutlich geringer aus.


Vorteile


Nachteile


Unser Fazit

Der Akkusauger HVFE2150L von Black & Decker zeichnet sich durch eine komfortable Akkuleistung von 20 Minuten sowie eine gleichbleibende, sehr starke Saugkraft über den gesamten Zeitraum aus. Durch das Entfernen der Bodenverlängerung wird das Gerät binnen Sekunden zum Handsauger. Dadurch lassen sich in einem Haushalt auch schwer zu reinigende Bereiche leicht von Staub und Verschmutzungen reinigen. Zudem ist das Gerät trotz des etwas höheren Gewichts sehr mobil, wodurch auch der Innenraum des Autos sehr einfach zu reinigen ist.

Insgesamt hinterlässt dieses Modell daher einen sehr positiven Eindruck und erhält von uns eine Einschätzung von 1,3.


Typ Akku-Staubsauger
Marke Black & Decker
Preiskategorie 100-200 Euro
Akku-Typ Lithium-Ionen (Li-Ion)
Akku-Laufzeit 16 Minuten
Staubbehältervolumen 0,45 Liter
Besonderheiten 2-in-1-Modell mit ausklappbarer Bodenverlängerung; 12-Air-Cyclone-System; rotierende Bürste; LED-Akkustandsanzeige

* Preis wurde zuletzt am 8. April 2017 um 18:39 Uhr aktualisiert.